Buchtipp: Vom Garten auf die Haut

Mittlerweile gibt es so viele Naturkosmetik Bücher, dass es nicht unbedingt noch eines braucht, aber „Vom Garten auf die Haut“ ist auch kein klassisches Naturkosmetik-Buch: Iris Lins verknüpft in diesem Buch alte Schönheitsrituale und traditionelle Zutaten mit zeitgemäßem Wissen. Gleichzeitig greift sie den Zeitgeist auf: Selbermachen und dabei weniger Müll produzieren, oder wie man heute sagt: Zero Waste trifft Do it yourself. Auf Konservierungsstoffe der konventionellen Kosmetik wird verzichtet und dafür auf Bio-Qualität und Regionalität gesetzt.

Naturprodukte für die Hautpflege herzustellen ist leichter als man meint. Die Zutatenliste der vielen Rezepte lesen sich wie ein Einkaufszettel für die Küche. Alles, was einfach zu beschaffen ist, weil man es ohnehin im Küchenschrank hat, oder was im Garten und auf der Wiese schnell gepflückt oder geerntet werden kann, gehört auf die Pflegeliste. Es muss übrigens nicht unbedingt eingekauft werden, nur abgezweigt. Obst und Gemüse aus dem Garten, Naturprodukte wie Mehl und Öle aus unserer Küche oder auch Kräuter von der Wiese. Oft reichen Schnippelreste, die sonst im Müll landen, oder die letzten beiden Esslöffel Naturjoghurt, die noch im Becher sind.

Von der Creme über Lotionen bis zum Badezusatz - alles ist schnell gerührt und vor allem auffallend wirksam.

  • Iris Therese Lins
  • Vom Garten auf die Haut
  • Nachhaltige Pflegeprodukte aus Lebensmitteln
  • Format: 17 x 22 cm
  • Flexocover, 176 Seiten
  • ISBN: 978-3-99025-392-2

IRIS THERESE LINS Die Vorarlbergerin absolvierte die Ausbildung zur dipl. Krankenschwester und ein betriebswirtschaftliches Studium, bevor sie die Lehrgänge zur Kräuterpädagogin, dipl. Kräuterexpertin (FNL) und Grüne Kosmetik-Pädagogin abschloss. 2010 gründete sie mit Sieglinde das Projekt „Unser Kräuternest“ – eine Kräuterwerkstatt für Kinder & Jugendliche. Mittlerweile ist sie Referentin im Bereich Kindergartenpädagogik und Erwachsenenbildung. Als Kinder- und Jugendbeauftragte für Obst- und Gartenkultur in Vorarlberg befasst sie sich eingehend mit der Wissensvermittlung zum Thema Natur an Kinder und Jugendliche.

Sie ist die Autorin des Erfolgstitels „Kräuternest“.

KONTAKT ZUR AUTORIN

  • E-Mail: info@kraeuternest.at
  • Web: www.kraeuternest.at

 Werbung