Premiere für den ersten von insgesamt elf Alpine Stützpunkten

Premiere für den ersten von insgesamt elf Alpine Stützpunkten in Deutschland: Am 15. März wurde in Köln das erste deutsche Alpine Centre der Sportwagenmarke offiziell eröffnet. Zehn weitere Standorte folgen in den kommenden Wochen.

Das neue Kölner Alpine Centre am Standort der Niederlassung der Renault Retail Group (Weißhausstraße 1-5, 50939 Köln) verfügt über einen eigenständigen Showroom mit 110 Quadratmetern Fläche. Die hochwertige und gleichermaßen puristische Einrichtung ist durch bauliche Elemente im typischen „Bleu Alpine” gekennzeichnet. Neben der Neuauflage des legendären Sportwagenklassikers schmückt auch eine original Alpine A110 aus dem Baujahr 1976 den Ausstellungsraum.

Die international auf 1.955 Exemplare limitierte Erstauflage der neuen Alpine A 110 („Première Edition”) zum Preis von 58.000 Euro ist bereits komplett ausverkauft. Vor wenigen Tagen kündigte Alpine zudem auf dem Genfer Auto-Salon zwei weitere Straßenversionen für den Mittelmotorsportwagen A110 angekündigt: Die gewichtsoptimierte Variante „Pure” richtet sich an passionierte Sportfahrer und startet bei 54.700 Euro. Die komfortorientierte Version A110 „Légende” wird ab 58.500 Euro erhältlich sein.

Alle elf deutschen Alpine Centres im Überblick:

Name/Ort Straße Händler
Alpine Centre Berlin Weißenseer Weg 32 Renault Retail Group Deutschland GmbHNiederlassung Berlin
Alpine Centre Dresden Am Galgenberg 41 Dresdener Auto AG
Alpine Centre Düsseldorf Höherweg 171 Autozentrum P&A GmbH
Alpine Centre Frankfurt Hanauer Landstraße 344;Showroom: Orber Str. 4a1 Renault Retail Group Deutschland GmbHNiederlassung Frankfurt am Main
Alpine Centre Hamburg Behringstraße 128-134 Renault Retail Group Deutschland

Foto: Uwe Hochgeschurtz, Vorstandsvorsitzender, Renault Deutschland AG, 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.