Indian Roadshow geht 2018 auf große Europatournee

Aufgrund der hohen Nachfrage gibt Indian mit der Roadshow 2018 noch mehr Gas. Indian Fans und solche, die es noch werden wollen, können zwischen April und August erstmals bei rund 140 europaweiten Terminen ihren Indian Lieblingsmodellen auf den Zahn fühlen

„Neben einem kontinuierlichen und schnellen Ausbau unseres Händlernetzes möchten wir unsere Kunden auch mit anderen Mitteln erreichen“, sagt Grant Bester, General Manager und Vice President von Indian in der EMEA Region. „Deshalb haben wir für die Saison 2018 eine europaweite Roadshow ins Leben gerufen, bei der Kunden unsere gesamte Modellpalette auf Herz und Nieren prüfen können. Alle Probefahrten sind natürlich kostenlos.“

Testberichte einschlägiger Fachmagazine, Online-Bewertungen und selbstverständlich auch Erfahrungsberichte von Bekannten und Freunden helfen bei der Suche nach dem passenden Motorrad. Doch nur wer ein Motorrad selber fährt, kann sich in ein Bike verlieben. Und wie schnell das gehen kann, hat Indian Motorcycle im vergangenen Jahr erlebt. Im Juni 2017 startete der erste amerikanische Motorradhersteller seine Roadshow und machte mit seinen Trucks an unterschiedlichen Standorten in Europa halt. Zahlreiche Biker nutzten die Chance zu kostenlosen Probefahrten und waren von den einzigartigen Talenten der Cruiser, Bagger und Tourer begeistert.

2018 spulen die Indian Roadshow Trucks noch mehr Kilometer ab, um noch mehr Fans zu faszinieren. In ganz Europa stehen erstmals rund 140 Termine auf dem Programm, alleine in Deutschland sind es über ein Dutzend. An nahezu jedem Wochenende von Anfang April bis Mitte August macht die Roadshow an einer anderen Station halt und bietet Bikern die Chance, die Indian Modellpalette kostenlos zu fahren.

Darüber hinaus baut Indian Motorcycle auch sein europäisches Händlernetzwerk kontinuierlich aus. So profitieren die Fans künftig von noch kürzeren Wegen zu ihrer Herzensmarke.

Die Indian Roadshow Termine in Deutschland, Österreich und der Schweiz im Überblick:

DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH
7. bis 8. April    Frühlingstreff Augustfehn, Eisenhüttengelände in Augustfehn
14. bis 15. April     Saisonstartmesse im AUER BIKER VILLAGE, Stockach
5. bis 6. Mai     MOTORWORLD Bike Days, Stuttgart
12. Mai    INDIAN JAMBOREE 2018 an der Stoibermühle, Marzling
26. Mai    Rastplatz Talsperre Eibenstock, Stützengrün
2. Juni     Open House bei Viking Cycles, Lübeck
9. Juni    Open House bei Rothsee-Choppers, Hilpoltstein
18. bis 24. Juni     Club of Newchurch, Neukirch/Österreich
30. Juni     Open House bei CM.Motorcycles, Köln-Bergheim
7. bis 8. Juli     30 Jahre Hollister´s MotorCycles, Dauchingen
13. Juli     28. Motorcycle Jamboree, Jüterbog
21. Juli    Open House bei Bikestore-KA, Karlsruhe
3. bis 4. August     Bike and Music Weekend, Geiselwind
11. bis 12. August    Wings & Wheels 2018, Flugplatz Uetersen/Heist

SCHWEIZ
17. bis 18. März    Open Weekend Simota GmbH, Adligenswil
21. bis 22. April     Töff-Testtage, Derendingen
26. bis 27. Mai    Töff-Tage Obwalden, Alpnach
29. Juni bis 1. Juli    Swiss High Mountain Ride, Val Müstair

Eine gesamte Liste aller europäischen Roadshow Termine finden Interessierte hier.

Wer es nicht zu einem dieser Termine schafft, der kann alternativ eine Probefahrt bei den zahlreichen Indian Partnern vereinbaren. Interessierte finden den Indian Händler in ihrer Nähe zum Beispiel über die interaktive Karte auf www.indianmotorcycle.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.