Ab ans Meer! Die nachhaltige Bademode aus ECONYL® von bleed

Wer am Strand eine gute Figur machen möchte, legt großen Wert auf den Style seiner Swimwear. Gut am Wasser aussehen geht aber auch nachhaltig. In der zweiten Bademodekollektion von bleed heißt es erneut: Aus dem Meer für das Meer. Das faire Label bietet wieder Bikinis und Badeshorts aus ECONYL®. Für die Herstellung des hochwertigen Materials werden alte Fischernetze aus dem Mittelmeer gefischt und recycelt. Modisch, funktional und nachhaltig – jetzt kann der Urlaub kommen!

Sommer, Sonne, Strand – danach sehnt sich bereits der ein oder andere nach den kalten Wintertagen. Der vegane Bekleidungshersteller bleed weckt Vorfreude auf den Sommerurlaub: Im Frühjahr/Sommer 2018 geht das Label mit seiner Bademodekollektion aus ECONYL® in die zweite Runde. Die neue Beachwear kleidet sowohl die Wassernixe als auch den coolen Neptun und kommt mit funktionalen Eigenschaften. Frauen überzeugen mit dem Eco Bikini Vintage Red, dem Eco Bikini Feather und dem Eco Triangle Bikini Vintage Red. Die sportlichen Triangelbikinis garantieren mit ihren überkreuzten Trägern einen festen Halt. Sie hat die Wahl zwischen einem schlichten Design oder einem modernen Federprint. Auch Er sorgt mit der Eco Boardshort Feather im Federprint oder der Eco Boardshort Guys in schlichtem Navy für einen sportlichen Auftritt am Wasser.

bleed – 100% ECO, 100% Fair: Für die Herstellung der synthetischen Faser ECONYL® werden ausgediente Fischernetze und Müll aus dem Meer gefischt und zusammen mit Überresten aus der Teppichindustrie recycelt. Dadurch hilft bleed mit, die Meere zu entlasten und spart Rohstoffe und Energie. Der Materialmix aus 78% ECONYL® und 22% Elastan (Xtra Life LYCRA) bietet diverse funktionale Vorteile: Das schnell trocknende Material hat einen angenehm weichen Griff, ist äußerst elastisch und bietet einen hohen Sonnenschutzfaktor. „Außerdem muss ein Stoff für Badebekleidung salzwasserresistent und lichtecht sein, sodass er auch nach mehreren Strandbesuchen immer noch wie neu aussieht“, erklärt Michael Spitzbarth, Gründer, Geschäftsführer und Designer von bleed.

VK-Preise:
Eco Bikini Feather Top: 44,90 Euro
Eco Bikini Feather Pant: 44,90 Euro
Eco Bikini Vintage Red Top: 44,90 Euro
Eco Bikini Vintage Red Pant: 44,90 Euro
Eco Triangle Bikini Vintage Red Top: 44,90 Euro
Eco Triangle Bikini Vintage Red Pant: 44,90 Euro
Eco Feather Boardshort Grey: 99,90 Euro
Eco Boardshort Guys: 99,90 Euro

Mehr Informationen unter: www.bleed-clothing.com

Über bleed:
Keine Qual, kein Mord, kein Gift! Das ist ungeschriebenes und einziges Gesetz bei der unabhängigen Marke bleed organic clothing und damit fest in Produktion und Lieferkette verankert. 2008 in der beschaulichen Textilschmiede Helmbrechts gegründet hat sich das Label zur Aufgabe gemacht, nachhaltige und vegane Alternativen zu herkömmlichen Produkten aufzuspüren und auf dem Markt zu etablieren. Dabei entsteht eine ökologisch, vegan und fair produzierte Sport- und Streetwear, die sich nicht nur optisch vom verstaubten Image der Öko-Mode unterscheidet. Vor allem durch den Einsatz innovativer Materialien wie TENCEL®, recyceltem Polyester oder auch Kork geht bleed ein paar Schritte weiter und bietet einzigartige Mode – zu Gunsten von Mensch, Tier und Umwelt. Honoriert wurde bleeds Einsatz bereits mit einigen Auszeichnungen wie dem Ispo Brand New Award, dem Umweltpreis des Bundes oder dem PETA Progress Award.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.