Buchvorstellung - Blaues Licht

In der Fortsetzung von „Jaloezie is kut“ geht es für Gustav weiter. Weiter auf der Reise zu sich.

Das zweite Jahr in Holland brachte für Gustav so einiges an Veränderungen. Nicht nur in beruflicher Hinsicht, auch in seinem Privatleben gab es einige drastische Einschnitte.

Auf einer Urlaubsreise nach Frankreich – und nicht nur da - sollte er feststellen dass seine Freundin bisher ungekannte Seiten hatte. Sie war brutal und grob zu ihm. Nicht immer, aber wenn – dann richtig, richtig brutal, richtig grob.

Aber es gab auch so viel Schönes zu erleben. Seine neue Heimat Holland hatte so viel zu bieten.

War es die richtige Entscheidung die er getroffen hatte. Allein und in einem, ihm fremden Land, den Neuanfang zu wagen? Diese Frage stellte er sich mehr als einmal. Das galt es heraus zu finden.

Was hatte er grossartig zu verlieren?

Nichts oder Alles – dazwischen gibt es eh nichts.

++++++++++++++++++++++++++++++++++

„Aua“. Das war so als hätte ich gar nichts gesagt. Ich hatte Sex mit „Wolverine“ einer Figur aus den Marvel-Comics. Ja, das war der treffende Ausdruck – Wolverine – ein Vielfrass.

++++++++++++++++++++++++++++++++++

Blaues Licht, 534 Seiten, ISBN-13: 9783754313503, 18,95 Euro

Zum Autor:Der Autor Gustav Knudsen fand schon in jungen Jahren heraus dass er es liebte zu schreiben. Erlebtes festzuhalten und mit seiner eigenen Sicht zu interpretieren.Nach einigen beruflichen Ausflügen fand er zu seiner eigentlichen Passion, dem Schreiben zurück. Seit knapp 20 Jahren ist er nun als Online-Redakteur, Fotograf, Designer und Werbetexter tätig.‘Situationen, die man am liebsten aus seinem Leben löschen möchte, machen einen zu dem, was man ist.’

Sie wollen mehr zum Buch und zum Autor erfahren? Auf der Seite http://www.gustavknudsen.com finden Sie weitere Informationen.

 Werbung