Das SUV der Superlative ABT bietet 500 Diesel-PS und 970 Nm für den VW Touareg III an

Die Latte lag hoch für den VW Touareg der dritten Generation. Schließlich fällt ihm innerhalb des Markenportfolios die Rolle des Flaggschiffs zu. Das Ergebnis erntete viel Lob in der Fachpresse. Insbesondere die Handlichkeit des Fullsize-SUVs beeindruckte. Immerhin hat VW tief in die Trickkiste gegriffen und neben mitlenkenden Hinterrädern Stabilisatoren installiert, die sich je nach Bedarf ab- und ankoppeln. ABT Sportsline, der weltgrößte Veredler für Fahrzeuge von VW und Audi, fand somit optimale Bedingungen vor, um die von Haus aus bereits üppige Motorperformance noch einmal auf ein neues Level zu bringen. << Weiterlesen… >>

Der Wüstenathlet – ABT Touareg mit 290 PS starkem TDI

In der Sprache der Tuareg gibt es angeblich über 70 Begriffe, um ein Kamel näher zu spezifizieren. ABT Sportsline wiederum bietet zahlreiche Spielarten, um den aktuellen VW Touareg zu modifizieren. In seinem Angebot hat der weltgrößte Veredler für Fahrzeuge des VW- und Audi-Konzerns nicht nur eine attraktive Leistungssteigerung, sondern auch Optik- und Fahrwerkskomponenten. „Unser Touareg ist das perfekte Fahrzeug für den Auto-Nomaden, der viel Zeit „on the road“ verbringt und dabei Spaß haben möchte“, so CEO Hans-Jürgen Abt. << Weiterlesen… >>

 Werbung