Gastbeitrag: Schutz der Unternehmens-IT vor Ransom Erpressungen und Hacker Angriffen

Tägliche Meldungen von Hacker Angriffen, auch auf kleinere und mittlere Unternehmen, verlangen nach einer erweiterten Information für CEO’s und CIO’s. Generell muss man zwischen einem Hackerangriff und unterlassenen Absicherungen im Unternehmen unterscheiden und da davon auszugehen ist, das 90% der Unternehmen schlecht bis gar nicht abgesichert sind, bzw. die zugrunde liegende Problematik im Detail nicht verstehen, sind vermutlich rund 95% der Vorfälle dem Bereich unterlassene Absicherung zuzuordnen. Um das Problem zu verstehen muss man wissen, dass es für Angreifer generell darum geht in das Netzwerk des Unternehmens einzudringen, sprich über ein System im LAN Zugriff auf des Netzwerk und die Daten auf Servern und PC einwirken zu können. << Weiterlesen… >>

 Werbung