ABT gibt Audi A1 240 PS und 360 Nm mit auf den Weg

Drei coole Schlitze unterhalb der Haube, kurzer Radstand, Turbolader und jede Menge Fahrspaß! Audi-Fans denken jetzt mit Sicherheit an den legendären Sport quattro von 1984⁄1985. Doch es gibt durchaus eine Alternative zu dieser Kombination, die nur 214 Mal gebaut wurde und somit kaum zu bekommen ist. Die Rede ist vom Audi A1 der zweiten Generation als 40 TFSI, der ABT Sportsline nun erst richtig Dampf macht. Die Leistungssteigerung namens ABT Power addiert stolze 20 Prozent zu den von Haus aus vorhandenen 200 Pferdestärken (147 kW). << Weiterlesen… >>

Urus wird erster Lamborghini mit ABT Power – jetzt mit 710 PS und 910 Nm

Lamborghini ist die wohl sportlichste Marke in der Konzernarchitektur von Audi und VW. „Damit ist sie natürlich auch in unseren Fokus gerückt“, begeistert sich CEO Hans-Jürgen Abt vom Fahrzeugveredler ABT Sportsline. Mit einem Leistungskit für den Urus, mit 305 km/h ein echtes Super Sport Utility Vehicle, feiert das Familienunternehmen hier nun den Einstand. Schon serienmäßig leistet der V8-Biturbomotor dieses optisch beeindruckenden Fahrzeugs 650 PS (478 kW). Dabei liegt das maximale Drehmoment bei 850 Nm. << Weiterlesen… >>

Lamborghini Huracán Performante Spyder

Technik und Design sorgen für Leistung und Fahrdynamik, das offene Dach für ein noch intensiveres Fahrerlebnis · Carbonfaser Technologie „Forged Composite“ trägt zur Gewichtsreduktion um 35 kg gegenüber dem Huracán Spyder bei · 5,2 l V10 Saugmotor mit 640 PS bei 8.000 U/min · Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 3,1 Sekunden und Höchstgeschwindigkeit von 325 km/h – Die geballte Technologie und Leistung eines Huracán Performante in einem Spyder Modell mit aktiver Aerodynamik: „Aerodinamica Lamborghini Attiva” (ALA) << Weiterlesen… >>

 Werbung