Radgeber: IT Buchtipp – WORDPRESS: PROFI SETUP (Englisch)

WORDPRESS – PROFI SETUP Secure and feature rich This book shows you how to setup WordPress in a professional and secure way using a real life example. Registered users will be able to use a message system, post own articles, add themselves to a business directory and create classified ads. All without need to access the dashboard, using Geo-IP blocking against spam and new user admin approval. Included is a full newsletter system, a forum, EU cookie requirements, automated posts to social networks, traffic analytic reports and user avatars. << Weiterlesen… >>

Dodge RAM, Fiat, und Chrysler Recalls Online Abfragen

Auf der Seite https://www.moparownerconnect.com/oc/us/en-us/sub/Pages/RecallsQuery.aspx können Fahrer von Dodge RAMs und anderer Fahrzeuge der Fiat Chrysler Automobiles Ihre offenen Recalls durch Angabe der VIN (Fahrzeugidentifizierungsnummer) online abfragen. Zusätzlich zeigt das System auch durchgeführte Arbeiten an.

GM ruft 200.000 Hummer zurück

Wegen eines Brandrisikos ruft GM 200.000 Hummer in die Werkstätte. Alle Hummer Fahrer können Ihr Fahrzeug über die VIN hier prüfen: https://recalls.gm.com/#/

Griechenland: Reise- und Sicherheitshinweise

Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes der BRD: http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/GriechenlandSicherheit.html Aktueller Hinweis Nach einer Entscheidung der griechischen Regierung bleiben die Geschäftsbanken in Griechenland vom 29.06.2015 bis einschließlich 6. Juli 2015 geschlossen. Gleichzeitig hat die griechische Regierung Kapitalverkehrskontrollen eingeführt. Für von ausländischen Geldinstituten ausgegebene Bankkarten gelten nach Angaben der griechischen Behörden vorerst keine besonderen Beschränkungen im Hinblick auf die Höhe von Geldabhebungen. Dennoch kann es im Zusammenhang mit der Bankenschließung bei der Bargeldversorgung zu erheblichen Wartezeiten kommen, vereinzelt auch zu Engpässen bei der Ausstattung der Automaten mit Bargeld. << Weiterlesen… >>

ÖAMTC: Worauf Lenker bei der Reise nach Italien achten sollten

Maut & Tutor System auf Autobahnen, hohe Verkehrsstrafen für Tempo- und Alkoholsünder Italien steht bei den Österreichern als Urlaubsziel hoch im Kurs: nach wie vor ist das südliche Nachbarland die beliebteste Reisedestination im europäischen Ausland. Vor der Abfahrt sollten sich Autoreisende jedoch über die dortigen Bestimmungen, z.B. bezüglich Maut, Tempolimits oder Fahrverbote informieren. Touristik-Expertin Livia Gmoser hat die fünf wichtigsten Tipps zusammengestellt: <div class="content-text"> </div> << Weiterlesen… >>

ÖAMTC: Mit dem Hund auf Urlaub – Tipps für eine problemlose An- und Einreise

Unbedingt über Transportvorschriften informieren und Einreisebestimmungen beachten Wer seinen Vierbeiner mit auf Urlaub nimmt, sollte bei der Wahl des Reisemittels einige Dinge beachten. Auch die Einreisebestimmungen einzelner Länder inner- und außerhalb der EU sind teilweise sehr streng. ÖAMTC-Touristikerin Kristina Tauer gibt Tipps. Wahl des Reisemittels abwägen und vorschriftsgemäß sichern <div class="content-text"> * Auto: Das Auto ist für den Hund das angenehmste Verkehrsmittel, da Pausen individuell eingelegt werden können. << Weiterlesen… >>

Mit „Barbour for Land Rover“ stilvoll durch Herbst und Winter

Schwalbach, 6. Mai 2015 – Mit Stil und Eleganz unterwegs: Die neue Herbst-Winter-Kollektion von „Barbour for Land Rover“ gibt dazu wieder eine Menge interessanter Möglichkeiten. Mit dem traditionsreichen Bekleidungshersteller Barbour und dem bekannten Geländewagenhersteller Land Rover finden sich hier erneut zwei britische Weltmarken mit reichem Erbe zusammen. In der neuen Kollektion kommen die gemeinsamen Werte beider Marken, wie hochwertiges Design, absolute Qualität und höchste Funktionalität, besonders deutlich zum Tragen. Die Herbst-Winter-Kollektion 2015⁄16 wird ab kommendem Sommer über den Barbour-Onlineshop, Barbour-Stores sowie in ausgewählten Fachgeschäften erhältlich sein. << Weiterlesen… >>

Land Rover startet in Bad Kissingen „Defender Momente“: Letzter Defender für Deutschland als Hauptpreis

Schwalbach/Bad Kissingen, 2. Juni 2015 – Was wäre die „Abenteuer & Allrad“ in Bad Kissingen ohne Land Rover? Der britische 4×4-Spezialist beantwortet diese Frage bei der 17. Auflage von Europas größter Offroad-Messe mit einem besonderen Highlight. Die „Abenteuer & Allrad“ bildet nämlich den Auftakt einer einzigartigen Mitmach-Aktion: In „Defender Momente“ können alle Fans des kernigen Klassikers ihren ganz speziellen Defender-Moment aus 67 Jahren Modellgeschichte verewigen. Unter den Einsendern der Bilder und Videos wird im kommenden Jahr der beste Beitrag mit einem mehr als außergewöhnlichen Preis belohnt: dem letzten für Deutschland gebauten Defender. << Weiterlesen… >>

 Werbung