Unternehmerclub, Netzwerk, Krisenkommunikation und Betriebsnachfolge

Unternehmer vernetzen sich in der Krise!

Nach vielen Gesprächen mit langjährigen Geschäftspartnern und Freunden stand für EURAFRI Präsident und CTS Gründer Karl Joch fest, dass mit EURAFRI Business Networking bereits alle Tools zur Vernetzung von Unternehmern in der Corona Krise zur Verfügung stehen.

EURAFRI wurde als Business Netzwerk NPO zur Vernetzung von Europäischen und Afrikanischen Unternehmern, Investoren und Start-Ups im Juli 2019 gegründet. Nach einem sehr erfolgreichen Aufbau zu Beginn des Jahres 2020, wurde auch EURAFRI vom Corona Virus hart getroffen und Operationen außerhalb des Heimatlandes sind für die Mitglieder zur Zeit nur schwer durchführbar.

Mit den Tools Business Forum und Riot.IM Messenger (https://eurafri.com/info-whatsinside/), stehen jedoch sichere und innovative Kommunikationsmöglichkeiten zur Vernetzung zur Verfügung und bieten Unternehmern speziell in Zeiten von Corona die Möglichkeit sicher und verschlüsselt miteinander zu kommunizieren und sich zu vernetzen.

EURAFRI wurde nie als Massen-Organisation angedacht und es sollte immer eine kleine, aber feine Vereinigung von Unternehmern sein.

Kostenloser EURAFRI Business Networking Account

Es wurde nun entschieden, dass alle Unternehmer im Rahmen der Corona Krise einen kostenlosen EURAFRI Account beantragen können.

Bitte senden Sie dazu ein E-Mail mit Ihrer vollständigen Signatur an office@eurafri.com. Der Account wird auf diese E-Mail Adresse eingerichtet. Nach Freischaltung des Accounts können Sie alle Funktionen von EURAFRI, insbesondere:

nutzen um sich zu vernetzen. Die Mitglieder kommunizieren über den Riot Messenger, da dieser Mitlesen von zentralen Beteibern verhindert und hier wirkliche End-to-End Sicherheit ohne Backdoor für Behörden sichergestellt ist. Im Forum können sich Unternehmen, Projekte und Angebote präsentieren.

Aus rechtlichen Gründen und um EURAFRI frei von Registrierungs-Trollen zu halten, wird festgestellt, dass es keinen Rechtsanspruch auf Freischaltung gibt.

Die Teams von CTS und EURAFRI sind sich sicher, dass durch gute Vernetzung, insbesondere in Krisenzeiten, Lösungen, Projekte, Zusammenarbeit und neue Freundschaften entstehen.

Kauf, oder Übernahme von Unternehmen, bzw. Immobilien, auch in schwierigsten Fällen durch CTS

Leider wird es in den nächsten Monaten auch unschöne Ereignisse geben und die CTS GMBH weist auf die seit 1985 sehr erfolgreichen CTS Geschäftsbereiche:

hin.

Um Abzustimmen, ob Ihr Unternehmen, oder Ihre Immobilien zu CTS passt, senden Sie bitte eine kurze E-Mail an:

nachfolge@cts.at, bzw. an immo@cts.at

und fügen eine kurze Info mit folgenden Angaben an:

Nachfolge:

  • Branche
  • gegründet
  • Mitarbeiter
  • Umsatz
  • Ihre Kontaktdaten

Immobilien:

  • Land / PLZ / Ort
  • Kurze Beschreibung
  • Wohnfläche (nur wenn bebaut)
  • Nutzfläche (nur wenn bebaut)
  • Grundstücksgröße
  • Errichtungsjahr
  • Preisvorstellung
  • Geplanter Verkaufszeitpunkt
  • Ihre Kontaktdaten

Die weitere Kommunikation erfolgt über verschlüsselte Kanäle, bevorzugt dem (https://riot.im) Riot Messenger. CTS meldet sich in jedem Fall.

In dringenden Fällen rufen Sie für einen Direktkontakt: +43 5 7676 613

Die Teams von CTS und EURAFRI hoffen auf reges Business Networking Interesse und wünschen Ihnen allen viel Gesundheit um diese herausfordernde Zeit mit möglichst vielen Ideen für die veränderten Rahmenbedingungen zu durchwandern.

 Werbung