Corona Vorsorge (IT): Remote Wartungslösungen, Home Arbeitsplätze und Vorsorgeplan

Nachdem die CTS GMBH bereits sehr viele erfolgreiche Beratungen im Rahmen der Blackout Vorsorge durchgeführt hat, trat mit dem Corona Virus eine neue Bedrohung für Unternehmen auf den Plan.

Die Reaktionen von Politik und Einsatzkräften zeigt am Beispiel von Italien gut auf, welche drastischen Maßnahmen in jedem Land angeordnet werden können. Als Resultat der Maßnahmen werden Unternehmen von folgenden Risiken bedroht:

  • Dramatische Umsatzrückgänge
  • Massive Zahlungsausfälle, bzw. Kunden die in die Insolvenz schlittern

Die oben genannten Bedrohungen müssen im Einzelfall für jedes Unternehmen geprüft werden. Zusätzlich gibt es aber Bedrohungen, welche meist übersehen werden:

  • Ausfall von IT Support Personal durch eine eventuelle Quarantäne
  • Nicht vorhandene, abgesicherte Remote-Wartungszugänge
  • Fehlende Einrichtungen von sicheren Home-Arbeitsplätzen
  • Nicht vorhandene Bevorratung am Serverstandort um der IT dort ein 4-Wöchiges Überleben ohne Fremdkontakt zu ermöglichen.

Die CTS GMBH ist extrem erfahren im Bereich Sicherheit und der Erstellung von Notfallplänen. Insbesondere unsere Arbeit in über 15 Ländern, dabei auch vielen mit einer mangelhaften Infrastruktur, hat in den über 35 Jahren Firmengeschichte ein immenses Wissen über verschiedene mögliche Szenarien aufgebaut.

Speziell abgestimmt auf die Corona Situation beratet die CTS GMBH bevorzugt über den freien und sicheren Riot-Messenger über spezielle Möglichkeiten und richtet in Abstimmung mit der IT-Abteilng des Kunden gerne auch folgende Lösungen ein:

  • Kommunikationssystem basierend auf Matrix/Riot für dezentrale Kommunikation mit Mitarbeitern und Kunden.
  • P2P Kommunikationssystem als Backup. Diese Peer-to-Peer Kommunikation benötigt keine zentralen Server und funktioniert solange eine Verbindung in irgend einer Form aufrecht erhalten werden kann.
  • Kostengünstige und sichere Fernwartungslösungen um der IT-Abteilung den Zugriff zu Servern und Arbeitsplätzen auch Remote zu ermöglichen ohne Daten durch Server Dritter zu senden.
  • Professionelle, sichere und leicht verwaltbare Home-Arbeitsplatzlösungen.

Das CTS Team steht auch als Backup des IT Teams von Kunden zur Remote Wartung der Systeme zur Verfügung. Seit 1985 werden Systeme jeder Größe betreut und die Spezialisierung liegt auf Netzwerkinfrastruktur, Firewalls, VPN Lösungen, Unix, Linux, Open Source Software Lösungen, Internet Server und Windows Terminal Server.

Das Team der CTS GMBH arbeitet bevorzugt Remote als Level 2 und Level 3 Team in Absprache mit der IT Abteilung des Kunden. CTS selbst ist so ausgerichtet, dass das Wartungsteam an verschiedenen Standorten in zwei Ländern sitzt und damit Einzelaktionen von Politik und Behörden in einem Land noch keinen Ausfall der Wartungsmannschaft bedeuten.

Für spezielle Situation beratet die CTS GMBH gerne, um die Zeit bis zur Beendigung der Maßnahmen, in persönlicher und technischer Hinsicht, zu überleben.

Kundenanfragen

E: support@cts-solutions.at

  • INTERNATIONAL: +43 5 7676 7676
  • AUSTRIA: 057676 5020
  • GERMANY: 08654 772280

Es werden nur gewerbliche Kunden betreut!

Dauerhaftes Angebot: https://cts-solutions.at/corona-quarant%C3%A4ne-remote-wartungsl%C3%B6sungen-home-arbeitspl%C3%A4tze-und-vorsorgeplan/

 Werbung