Breitling Lanciert In Biarritz Seine Wheels And Waves Limited Edition

Breitling stellte beim Festival Wheels and Waves in Biarritz seine Premier Wheels and Waves Limited Edition vor, die in zwei Versionen erhältlich ist: in 18 Karat Rotgold und in Edelstahl. Die Marke feierte auch ihre starke Verbundenheit mit zwei aufregenden Sportarten: Motorradfahren und Surfen. Seit 2012 lockt Wheels and Waves, das weltweit führende Motorrad-, Surf- und Skateboard-Festival, Besucher aus aller Welt in den beliebten Ferienort, die sich von der dynamischen und zugleich coolen Atmosphäre des Festivals angezogen fühlen.

Wheels and Waves ist ein einzigartiges Festival. Jedes Jahr im Juni finden Tausende von Besuchern ihren Weg nach Biarritz, wo sie hochkarätige Surf-, Motorrad- und Skateboard-Shows geniessen. Dieses Jahr war Breitling als Official Timekeeper während des gesamten Festivals präsent, das sich einmal mehr als hervorragende Plattform erwies, um die Markenwelten Land und Wasser der Schweizer Uhrenmanufaktur authentisch zu verkörpern. Die dritte Markenwelt, Luft, war am Freitagabend vertreten, als das Breitling Jet Team am Himmel über Biarritz die Festivalbesucher begeisterte.

Die Veranstalter von Wheels and Waves freuen sich sehr über die aktive Rolle von Breitling beim Festival. Jérôme Allé dazu: «Wir haben die Zusammenarbeit mit Breitling sehr genossen und sind begeistert von der Unterstützung, die Georges Kern und seine Squads uns zukommen liessen. Sie teilen unsere Leidenschaft und unser Engagement, sich für unsere Community einzusetzen. Breitling wird seinem Ruf als weltoffene Marke gerecht, und die Squads haben diese Werte auch in das diesjährige Wheels and Waves eingebracht.»

Georges Kern, CEO von Breitling, ergänzte: «Bei Wheels and Waves haben wir die Leidenschaften hervorgehoben, die wir mit dem Festival teilen: einen coolen, entspannten Surf-Lifestyle und sportliche, elegante Motorräder. Es gab uns auch die Gelegenheit, uns Menschen zu präsentieren, denen Action, Zweckmässig­keit und Stil wichtig sind – genau wie uns. Zudem haben wir eine Uhr auf den Markt gebracht, die das Festival feiert, welches diese Werte zum Ausdruck bringt.»

Die Breitling Premier B01 Chronograph 42 Wheels and Waves Limited Edition

Eines der Highlights des Festivals war die Vorstellung der Breitling Premier Wheels and Waves Limited Edition am Donnerstag, 13. Juni. Diese wurde sowohl in einer auf 100 Stück limitierten Ausführung in 18 Karat Rotgold als auch in einer auf 500 Stück limitierten Version in Edelstahl produziert. Die Gehäuse beider Ausführungen verfügen über eine gravierte Platte auf der linken Seite mit der Aufschrift «Breitling SPECIAL».

Diese Uhren zeichnen sich durch ihr einzigartiges anthrazitfarbenes Zifferblatt mit goldenen Stundenmarkierungen, Stunden- und Minutenzeigern sowie einem roten zentralen Sekundenzeiger aus. Das Ziffer­blatt ist mit einer schwarzen Tachymeterskala und einem roten «TACHYMETER»-Schriftzug auf einer weissen Innenlünette ausgestattet. Diese COSC-zertifizierten Chronometer haben kontrastierende schwarze Hilfszifferblätter (ein Chronographen-Minutenzähler bei 3 Uhr und ein Hilfszifferblatt mit kleinem Sekundenzeiger bei 9 Uhr) – ein Zeichen dafür, dass sie vom Manufakturkaliber 01, dem Flaggschiff-Kaliber von Breitling, angetrieben werden.

Das hauseigene mechanische Uhrwerk mit einer Gangreserve von ca. 70 Stunden ist durch einen transparenten Gehäuseboden sichtbar. In den Gehäuse­boden der Version aus 18-karätigem Rotgold ist «ONE OF 100» eingraviert, während die Edelstahlver­sion mit dem Schriftzug «ONE OF 500» versehen wurde.

Die Versionen aus Rotgold und aus Edelstahl werden mit einem braunen Nubuklederbandpräsentiert.

Georges Kern, CEO von Breitling, betont, wie hervorragend die Premier Wheels and WavesLimited Edition die Partnerschaft seiner Marke mit dem Festival widerspiegelt: «Mit diesem Chronographen haben wir eine ganz besondere Version unserer Premier geschaffen, der elegantesten Uhrenfamilie von Breitling. Gleichzeitig repräsentiert er die Dinge, die wir an Wheels and Waves lieben: die Energie, den Lebensstil und die Coolness.»

Wheels and Waves präsentiert Breitling und die Sportarten

Einige besondere Gäste waren anwesend, um Breitling am «Wheels and Waves»-Festival zu unterstützen. Zur Marke gesellten sich der bekannte französische Schauspieler, Regisseur, Drehbuchautor und Motorradfan Guillaume Canet, das Schweizer Topmodel Ronja Furrer und der WSL-Surfer Jérémy Florès, der Mitglied des Breitling French Squad ist.

Am Donnerstagabend wurde beim Artride-Event eine Graffitiwand des Künstlers Tristan Barroso mit einem Gemälde zum Thema Wheels and Waves enthüllt. Georges Kern begrüsste seine Gäste und stellte die Premier Wheels and Waves Limited Edition vor.

Am Freitag gab es eine Unterrichtsstunde der Breitling Surfers Squad mit Jérémy Florès, der Teilnehmern aller Niveaus viele praktische Tipps gab. Einige der Gäste von Breitling waren nicht nur an der Surf-Übungsstunde beteiligt, sondern auch beim Enduro-Race Deus SwankRally am Freitag, zusammen mit Georges Kern, CEO von Breitling, und Guillaume Canet. Nach einer speziellen Breitling Fahrt folgte das Hauptrennen, dessen Gewinner eine Breitling Uhr erhielt.

Das «Wheels and Waves»-Festival mit seinem einzigartigen Fokus auf dem Surfen und Motorradfahren ist für Breitling die ideale Gelegenheit, seinen starken Bezug zu den beiden Sportarten zu demonstrieren. Breitling unterhält bereits eine Partnerschaft mit Norton Motorcycles, der ältesten Motorradmarke der Welt, und hat eine langjährige und starke Verbundenheit mit dem Motorsport, wozu auch eine Partnerschaft mit Bentley gehört. Diese Verbindung zwischen Breitling und Bentley ist sogar die weltweit älteste Partnerschaft zwischen einer Uhrenmarke und einem Automobilhersteller.

Gleichzeitig hat die Breitling Surfers Squad, bestehend aus den Weltstars Kelly Slater, Stephanie Gilmore und Sally Fitzgibbons, die Bekanntheit von Breitling in der Surfszene gesteigert. Breitling wird auch als Official Timekeeper beim Freshwater Pro der World Surf League 2019 in Lemoore, Kalifornien, fungieren.

Wheels and Waves – Eine neue Breitling Tradition

Breitling war schon immer eine Luxus-Uhrenmarke, die aber in Bezug auf ihre Einstellung, ihren Stil und die Sportarten, die sie unterstützt, in der Tat integrativen Charakter beweist. Bei Wheels and Waves hatten Tausende von Besuchern die Möglichkeit, mit der Marke zu interagieren und sich mit Breitling, seinen Geschichten und seinen Squads zu identifizieren. In Biarritz konnte Breitling seine Botschaft direkt vermitteln und Menschen ansprechen, denen Action, Zweckmässigkeit und Stil wichtig sind.

Bild: Breitling

 Werbung